Hofkauf

Wir bitten um Ihre Unterstützung – Spenden für den Hofkauf

Bisher haben wir unserem Hof als Pachthof bewirtschaftet. Nun möchte unsere Verpächterin verkaufen. Wir begreifen das als Chance für die Zukunft des Hofes und möchten ihn gemeinsam mit der Rudolf Steiner Stiftung für Landwirtschaft e.V. kaufen. Die Stiftung soll Eigentümerin des Hofes werden, während wir ihn weiterhin bewirtschaften. Grund, Boden und  Hof sind somit aus dem Privatbesitz herausgelöst. Der Hof ist nicht mehr vererbbar und steht dadurch als biologisch-dynamischer, landwirtschaftlicher Betrieb für nachfolgende Bewirtschafter uneingeschränkt zur Verfügung.

Was ist die Rudolf Steiner Stiftung ?

Die Rudolf Steiner Stiftung ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der sich über Spenden finanziert. Ziel des Vereins ist die Förderung und Entwicklung der biologisch-dynamischen Landwirtschaft. Weitere Aufgaben liegen in der Aus- und Weiterbildung sowie Forschung. Biologisch- dynamische Landwirtschaft bedeutet Landwirtschaft nach Demeter-Richtlinien.
Die Rudolf Steiner Stiftung für die Landwirtschaft e.V. schließt  mit den Bewirtschaftern der jeweiligen Höfe einen Überlassungsvertrag, der diese einerseits ganz in die Verantwortung für die Bewirtschaftung stellt und andererseits die freie Initiative der einzelnen Bewirtschafter zur Umsetzung der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise zulässt.

Warum wollen wir Hof Wittschap kaufen ?

Wir wollen diesen Hof für Sie auch in Zukunft als landwirtschaftlichen Demeter- Betrieb erhalten. Wir möchten nicht, dass er irgendwann Bauland, Gewerbegebiet oder in einen großflächigen, konventionellen Betrieb integriert wird. Land und Boden sind nicht vermehrbar und wir haben alle eine Verantwortung dafür, wie wir sie nutzen.
Wir glauben, dass unser Hof in seiner Vielfalt (Gemüsebau, Legehennen, Höfeladen und Pferdepension) eine Bereicherung der Region ist. Wir möchten Sie einladen, auch weiterhin unser gutes Gemüse und unsere leckeren Eier zu genießen. Oder einfach mit einem Kaffee in netter Gesellschaft vor dem Höfeladen zu sitzen und ein bisschen „stadtnahes Landleben“ zu erfahren.

Helfen Sie uns, ein Stück gesunde Kulturlandschaft zu erhalten mit Knicks, mit einem natürlichen Bodenleben und mit allen Tieren, Pflanzen und Menschen, die dazugehören…

Wie können sie helfen ?

Wir freuen uns über jede Spende, diese gehen nicht an uns, sondern an die Rudolf Steiner Stiftung für die Landwirtschaft e.V., die das Geld unmittelbar in den Hofkauf Wittschap investiert.
Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar, da es sich bei der Rudolf-Steiner Stiftung um einen gemeinnützigen Verein handelt.
IBAN /BIC: DE76 5465 1240 0011 1236 84
VERWENDUNGSZWECK: Hofkauf Wittschap